LinkedIn für Sales, Marketing & Recruiting | Social Selling as a Service

Banner Blog

LinkedIn Training: Lerne die verschiedenen Einsatzmöglichen von LinkedIn

Die Business-Social-Media-Plattform schlechthin: LinkedIn. Hier finden zukünftige Geschäftspartner, Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen. Und dafür sind nur wenige Klicks nötig. Das Business-Netzwerk vereinfacht das Knüpfen geschäftlicher Kontakte ungemein. Im Training lernst du, wie potenzielle Arbeitgeber, Angestellte oder Geschäftspartner auf dich und deine Kompetenzen aufmerksam werden.

LinkedIn Training

Denn wie auf anderen Social-Media-Plattformen gilt auch hier: Wer erfolgreich sein möchte, muss aus der Masse herausstechen. Bei über 770 Millionen Nutzern weltweit ist das für Laien gar nicht so einfach. Im Grunde setzt sich der Erfolg auf LinkedIn aus vier Punkten zusammen:

  1. Auf sich und das eigene Können aufmerksam machen
  2. Relevante Business-Kontakte knüpfen
  3. Eine eigene Marke etablieren 
  4. Kunden gewinnen

Alles beginnt mit deinem Profil

Der erste Schritt ist das Erstellen eines Profils. Hier ist ein professionelles Auftreten gefragt. Das gilt für dein Foto und den Inhalt deines Profils gleichermassen. Hochwertige Aufnahmen sollten es sein, die du genau so auch einer schriftlichen Bewerbung beilegen würdest. Du kannst LinkedIn als eine Art grosses Bewerbungsportal betrachten, also präsentiere dich auch entsprechend.

Glänze mit all deinen Qualifikationen und füge Belege hinzu. Jeder kann Behauptungen aufstellen, doch an Beweisen mangelt es oftmals. Hier schlummert die erste Möglichkeit, herauszustechen. Du hast Zertifikate, die deine Qualifikationen bestätigen, oder Arbeitszeugnisse, die über deine Kompetenzen berichten? Dann füge sie deinem LinkedIn-Profil bei. 

Füll dein Profil so ausführlich wie möglich aus, beschränke dich dabei aber auf Informationen, die relevant für deine Branche sind. Zeige dich als Experte in deinem Bereich und nicht als jemand, der von allem nur etwas kann. 

Kontakte bringen dich voran

Steht dein Profil, geht es an das Knüpfen von Kontakten. Es bestehen bereits gewisse Geschäftsbeziehungen? Dann sieh nach, ob die Personen ebenfalls bei LinkedIn vertreten sind, und füge sie als Kontakte hinzu. So baust du dir schon einmal ein kleines Grundnetzwerk auf. Stöbere ruhig auch durch die Listen deiner Kontakte. 

Habe keine Scheu, fremde User mit einer netten Nachricht anzuschreiben, sofern sie sich zu einem wertvollen Geschäftskontakt entwickeln könnten. Warte nicht darauf, von deinem Traumgeschäftspartner gefunden zu werden, sondern nimm dein Glück selbst in die Hand. 

Erkläre in der Nachricht kurz, wer du bist und warum du dich gern vernetzen möchtest. So sieht dein virtuelles Gegenüber, dass hinter deinem Profil eine reale Person mit wahrem Interesse an Kontakten steckt. 

Spannende Funktionen wie das Schreiben von Beiträgen oder Posten von LinkedIn Stories

Ein weiterer Weg, um auf sich aufmerksam zu machen, ist das Schreiben von Beiträgen. Hier kannst du deine Expertise unter Beweis stellen. Schreibe über Themen, die in deiner Branche aktuell relevant sind, und zeige, dass du stets auf dem neuesten Stand bist. 

Gib anderen die Möglichkeit, Kommentare unter deinen Beiträgen zu schreiben, und antworte konstruktiv darauf. Zeige Interesse an ihrer Meinung und beweise, dass du in der Lage bist, auch mit kritischen Stimmen professionell umzugehen.

Sicher kennst du die Story-Funktion schon von anderen Plattformen. Auch auf LinkedIn hast du damit die Möglichkeit, dich von einer persönlichen Seite zu präsentieren. Das zeigt, dass hinter dem eventuell etwas starr erscheinenden Geschäftsprofil eine sympathische Person steckt. 

In den Stories kannst du unter anderem ganz spontane Einblicke in deinen Arbeitsalltag geben. Vergiss dabei aber nicht, dass es sich bei LinkedIn um eine Business-Plattform handelt. Privates ist hier fehl am Platz. 

Im LinkedIn Training Kurs auf Erfolg nehmen

Im LinkedIn Training Kurs auf Erfolg nehmen

Wie du siehst, bietet dir die Business-Plattform LinkedIn zahlreiche Möglichkeiten, beruflich voranzukommen – weitaus mehr, als gerade beleuchtet wurden. Das Karrierenetzwerk hilft dir nicht nur dabei, wichtige Kontakte zu knüpfen. Es ist auch ein wertvolles Tool, um dich und dein Können zu vermarkten.

Doch allein mit einer Anmeldung bei LinkedIn ist es natürlich nicht getan. Was du brauchst, ist ein Plan. Ein ausführlich ausgefülltes Profil und ein Vorgehen, das optimal auf deine Ziele ausgelegt ist, sind der Schlüssel zum Erfolg. Wie das geht? Das lernst du im LinkedIn Training mit dem LinkedIn-Experten Baschi Sale.

Ein Profil anlegen, bereits bestehende Kontakte hinzufügen und ab und zu durch die Neuigkeiten scrollen – so nutzen die meisten LinkedIn. Du bisher auch? Dann verschenkst du sehr viel Potenzial. Nutze all die Möglichkeiten, die dir LinkedIn bietet, zu deinem Vorteil und klettere die Karriereleiter hinauf. 

Das LinkedIn Training richtet sich an alle – egal ob Anfänger oder nicht. Du bist bereits seit Jahren auf LinkedIn aktiv? Das bedeutet nicht, dass du nichts mehr dazulernen kannst. Du hast die Wahl zwischen dem LinkedIn Workshop for Beginners und dem LinkedIn Workshop for Business Success. 

Die LinkedIn Trainings von Social Schweiz

Die LinkedIn Trainings von Social Schweiz

Der LinkedIn Workshop for Beginners ist die richtige Wahl, wenn du bisher kaum Erfahrung mit dem Business-Netzwerk gesammelt hast. Hier lernst du alle Funktionen kennen und erhältst wertvolle Tipps, wie du auf LinkedIn erfolgreich durchstartest.

Du bist bereits auf der Plattform aktiv, möchtest deine Zielgruppe aber besser erreichen? Dann bist du im LinkedIn for Business Workshop gut aufgehoben. Hier erfährst du, wie du dich selbst als Experte auf deinem Gebiet präsentierst und dein berufliches Netzwerk sinnvoll erweiterst.

An einem Workshop können bis zu sechs Personen teilnehmen. Damit wird sichergestellt, dass auf jeden Anwesenden individuell eingegangen wird. So ziehen alle Teilnehmer den maximalen Nutzen aus dem Training. 

Diese Themen werden im LinkedIn Training behandelt

Auf welchen Workshop auch immer deine Wahl fällt: Er beginnt stets mit einem Vorgespräch. Es wird geklärt, für welche Themen sich die Anwesenden besonders interessieren, sodass diese verstärkt mit einbezogen werden können. Das Training soll für jeden Teilnehmer einen persönlichen Mehrwert bieten. 

Besprochen wird unter anderem, was LinkedIn genau ausmacht. Es wird ein Verständnis für all die Möglichkeiten aufgebaut, die die Plattform bietet. Nur wer versteht, welche grossen Chancen sich darin verbergen, kann das Potenzial des Netzwerks auch voll ausschöpfen. 

Eines der angestrebten Ziele ist es, über ein Profil zu verfügen, das die Vermarktung der eigenen Marke optimal vorantreibt. Es soll Kunden anlocken, sie neugierig machen und dazu bewegen, dich zu kontaktieren. Im LinkedIn Training lernst du ausserdem Folgendes:

  • das richtige Adressieren der Zielgruppe
  • das Aufbauen eines Netzwerks
  • die Suche nach relevanten neuen Kontakten
  • Funktionsweisen und Nutzen sämtlicher Tools von LinkedIn 

Eine wichtige Rolle spielt auch das Thema Suchmaschinenoptimierung. Damit eine Webseite in der Ergebnisliste einer Suchmaschine weit oben erscheint, ist die Erfüllung gewisser SEO-Kriterien unabdingbar. Bei LinkedIn ist das nicht anders. 

Du kannst dir die Business-Plattform als eine Art Suchmaschine für geschäftliche Kontakte vorstellen. Das LinkedIn Training gibt dir wertvolle Tipps an die Hand, wie dein Profil unter den ersten Suchergebnissen landet. Von Bedeutung ist hierbei zum Beispiel die Integration relevanter und vor allem passender Keywords.

Was du für das LinkedIn Training brauchst, und wie es danach weitergeht

Dies benötigst du beim LinkedIn Training:

  • Laptop
  • Smartphone
  • Zugangsdaten zu deinem LinkedIn-Account
  • Zugangsdaten zu deinem E-Mail-Account

Das Training geht übrigens über den Workshop hinaus. Es folgt ein Check-Up nach der Fertigstellung. Du hast die Möglichkeit, alle Fragen, die dir noch auf der Seele brennen, zu stellen und eine Expertenmeinung einzuholen. Auf Wunsch bekommst du auch Zugang zu einer LinkedIn-Gruppe, in der sich alles um mehr Sichtbarkeit im Netzwerk dreht. 

Bist du dir noch unsicher, ob du am LinkedIn Training teilnehmen möchtest? Dann kannst du erst einmal ein 15-minütiges, kostenloses Telefonat mit Baschi Sale in Anspruch nehmen. Hier erfährst du mehr über die Möglichkeiten, die dir LinkedIn bietet.

Weitere Blogbeiträge zum Thema LinkedIn: 

LinkedIn Experte: Mit diesen Tipps wirst du mit LinkedIn erfolgreicher

LinkedIn Tipps für mehr Profil

LinkedIn Stories: do’s & dont’s