LinkedIn für Sales, Marketing & Recruiting | Social Selling as a Service

Banner Blog

Social Selling & Netzwerken

Networking

Mit neuen Vertriebsstrategien Schritt zu halten ist eine Herausforderung – gerade heute. Doch die neueste Strategie – Social Selling – ist mehr als ein Schlagwort und steigert nachweislich den Unternehmensumsatz um 50%! 

Aber was ist das und wie funktioniert es?

Vertriebsmitarbeiter, die Social Selling nutzen, verkaufen mehr und erreichen ihre Ziele schneller. 95 % der Schweizer Vertriebsmitarbeiter nutzen Social Selling noch unsachgemäss und unkoordiniert, da Social Selling einfach noch noch kein Teil einer gesamt Vertriebsstrategie ist. Doch warum nutzen nur wenige Vertriebsmitarbeiter Social Selling?

Der Grund – sie wissen nicht, wie sie anfangen sollen. 

Social Selling ist mehr als nur das Teilen von Inhalten auf LinkedIn und das Hoffen auf die Leads. Für das Social Selling spielt der Aufbau eines Netzwerks eine entscheidende Rolle.  

Was ist Social Selling überhaupt?

Social Selling nutzt deine sozialen Netzwerke, um vertrauenswürdige Beziehungen zu finden, sich mit ihnen zu verbinden, sie zu verstehen, aufzubauen und Verkaufschancen zu fördern. 

Es ermöglicht deinem Vertriebsteam, die richtigen Interessenten zu gewinnen und mit Käufern in sozialen Netzwerken in Kontakt zu treten und Fragen durch durchdachte Inhaltsinteraktionen zu beantworten.

Das Netzwerk LinkedIn ist mit seinen insgesamt *790 Millionen Mitgliedern die am besten geeignete Plattform für das Social Selling, auch für die DACH Region. Oft wird LinkedIn jedoch nicht optimal genutzt. Viele Geschäftsinhaber machen den Fehler, den traditionellen Hard Sell in den sozialen Medien zu verwenden, und fragen sich dann, warum sich ihre Bemühungen nicht auszahlen. Jedoch beruht LinkedIn auf dem Austausch in einem bestehenden Netzwerk, welchem du stetig wertvolle Beiträge bieten solltest. *Stand 26.10.21 (inkl. China)

Warum funktioniert Social Selling nur mit Netzwerk? 

Es ist nicht das, was du kennst, sondern wen du kennst. Das gilt online genauso wie offline. Irgendwann wird das, was du weisst, wertvoll, aber das ist normalerweise der Fall, wenn du einen Expertenstatus in deinem Netzwerk erlangt hast und mit der richtigen Zielgruppe sprichst. In vielen Fällen würdest du Verkaufsgespräche nicht führen, wenn dein Beziehungsnetzwerk nicht wäre.

Dein Netzwerk dient dazu, das von dir verdiente soziale Kapital, den wahren Wert der Beziehungen in deinem Geschäftsnetzwerk, anzusammeln und zu nutzen. Du kannst durch dein Netzwerk neue Interessenten kennenlernen, oder dich über wichtige Entwicklungen in deiner Branche auf dem Laufenden halten. Einige Netzwerkverbindungen sind starke, sogar enge Freunde, während andere schwache, lose Bekannte sind, auf deren Wissen und Verbindungen du zugreifen möchtest.

LinkedIn bietet eine Reihe von leistungsstarken Tools, um diese wichtigen Beziehungen zu pflegen und zu entwickeln. Und während sich die Werkzeuge ständig weiterentwickeln, bleiben die menschlichen Aspekte der Beziehungen ziemlich konstant. Menschen machen lieber Geschäfte mit Menschen, die sie kennen, mögen und denen sie vertrauen. Menschen erwidern Freundlichkeit und Wohlwollen, wenn sie frei ausgesprochen werden. Sie sehnen sich nach Engagement.

Wege, dein Netzwerk aufzubauen

Unabhängig von deiner Rolle in deinem aktuellen Unternehmen solltest du eine Vielzahl von Gewohnheiten für soziale Netzwerke sowie im echten Leben entwickeln und verfeinern. Hier findest du hier eine Reihe von Vorschlägen für Aktivitäten, die du regelmässig für das Netzwerken durchführen solltest. 

  • Events und Networking Events

Die Teilnahme an Business-Networking-Events kann eine wichtige Marketingstrategie sein, um ein Bewusstsein zu schaffen und Menschen aus der gleichen Branche kennenzulernen. Je mehr du mit Menschen interagierst, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich dein Markenname verbreitet. Das #SocialUpdate Event vom 8. März 2022 bietet dir beispielsweise diese Möglichkeit. Dort lernst du von Speakern aus den Bereichen Digital Marketing & Sales welche rund um das Thema digitale Kundengewinnung, Social Selling sowie Social Marketing berichten. Dabei hast du die Chance neues dazu zu lernen sowie neue Kontakte aus deiner Industrie zu schliessen.

  • Workshops

Durch Workshops kannst du auf deinen Expertenstatus beweisen sowie neues dazu lernen. Gewinne durch die Hilfe von Workshops Einblicke, wie du Glaubwürdigkeit aufbauen, Wahrnehmungen verbessern und gewünschte Eindrücke erzeugen kannst. Erfahre, wie du am besten einen positiven ersten Eindruck beim Netzwerken hinterlassen kannst. Ausserdem können Workshops dir dabei helfen, Selbstvertrauen bei der Initiierung und Aufrechterhaltung von Gesprächen aufzubauen. 

  • Social Media

Dennoch solltest du die Bedeutsamkeit deiner Social Media Präsenz nicht ausser Acht lassen. Wichtig ist, dass du deinen Kontakten einen wertvollen, helfenden Beitrag leistest, der nicht vorgespielt ist. Dadurch erhöhst du deine Sichtbarkeit sowie Reichweite. Mein neues Social Book unterstützt dich dabei, indem es dir die wichtigsten Tipps für das Social Selling sowie das Aufbauen eines wertvollen Netzwerks mit auf den Weg gibt!

Kleiner Tipp: Wir heissen Social Schweiz – Weil wir nichts anderes tun als Unternehmen mit der Performance auf LinkedIn zu unterstützen. Praktisch und nicht theoretisch.

Willst du tägliche LinkedIn Tipps & Tricks? Folge: Social Schweiz – LinkedIn für Sales, Marketing und Recruiting

Happy Social Selling

Baschi.SALE